PDF  | Drucken |  E-Mail

 

PRESSESTIMMEN "PERICLE DER SCHWARZE"

 

Mannheimer Morgen

"Das Stück „Pericle der Schwarze“, das Boris C. Motzki im Casino Werkhaus des Mannheimer Nationaltheaters uraufführt, ist dem Sujet zumTrotz ein immer wieder humorvoller Seelenstrip, die Expedition in ein Ich, das sich – jäh aus seiner vertrauten Welt funktionaler Brutalität gerissen – schrittweise kennen und definieren lernen muss."

 

 


Die Rheinpfalz 

Mit dem Regisseur Boris C. Motzki hat Taner Sahintürk das Wechselbad von italienischer Gastfreundschaft und sadistischer Verbrecherprofessionalität bis an die Grenzen der Erträglichkeit ausgekostet. Gnadenlos mit sich und ihrem Publikum erzählen sie das Märchen vom Verbrecher, der zum wertvollen Mitglied der Gesellschaft wird.