PDF  | Drucken |  E-Mail

portraitmotzki

 

stellv. Intendant und Schauspielleiter am Landestheater Eisenach, Foto Copyright by P.-P.Braun

 

SPIELZEIT 16/17 GLAUBE WIDER VERFÜHRUNG? zum Download

 

Spielzeit 15/16 - Spielzeitheft zum Download

 

AKTUELLE PREMIEREN 16/17:

 

Gefährliche Liebschaften - Regie: Boris C. Motzki, Austattung: Anke Niehammer

Schauspiel von Christopher Hampton nach Chaderlos de Laclos - ab 04.02.2017

 

Ablass - Regie: Boris C. Motzki, Austattung: Anke Niehammer

Uraufführung/Stückauftrag/Jugendstück von David Gieselmann - ab 18.03.2017

 

Das Interview - Regie & Austattung: Roland Silbernagl

Kammerspiel von Theodor Holman nach Theo van Gogh - ab 17.06.2017

 

WIEDERAUFNAHMEN:

 

Dorfdisco (UA) - Auftragswerk für das Landestheater Eisenach von Lisa Sommerfeldt

Regie und Bühne: Boris C. Motzki

"Motzki erzählt das geradlinig am Text entlang. Das Lied „Bella ciao“ gibt, mal rockig,

mal schnulzig, der Inszenierung einen gewissen Rhythmus und lässt die Sehnsucht

nach der Fremde schmecken." (DIE DEUTSCHE BÜHNE)

"Der Regisseur hat den Text mit Feingefühl, Symbolik und Humor umgesetzt." (TLZ)

Derniere am 30.11.2016

 

Illusionen - Alexandras Leben - Regie: Marie Helene Anschütz

WA ab 24.9.2016

 

Reihen: Eisenacht & Frühstückchen, monatlich

"Bei Eisenachs Schauspielleiter Boris C. Motzki sind es wohl die

großen Entertainer und Showmaster des vergangenen Jahrhunderts,

die besonders gut von ihm gemimt werden können." (TA, 03.03.2015)

 


FRÜHSTÜCKCHEN am 15.01.:

DAS VERGNÜGEN VERBRAUCHT UNS - Lyrik aus DIE BLUMEN DES BÖSEN

von Charles Baudelaire mit Boris C. Motzki